Forum PAoL e.V.
Sicherheitslücken in vielen medizinischen Infusionspumpen noch offen - Druckversion

+- Forum PAoL e.V. (https://www.parkins-on-line.de/forum)
+-- Forum: Info-Center (https://www.parkins-on-line.de/forum/forum-9.html)
+--- Forum: Datenschutz (https://www.parkins-on-line.de/forum/forum-97.html)
+--- Thema: Sicherheitslücken in vielen medizinischen Infusionspumpen noch offen (/thread-3959.html)



Sicherheitslücken in vielen medizinischen Infusionspumpen noch offen - como - 03.03.2022

Da können wir selbst nichts ausrichten. Aber nicht verkehrt informiert zu sein.

IT-Sicherheitsforscher von Palo Altos Internet-of-Things-Abteilung Unit 42 haben Daten von Kunden ihrer Sicherheitssoftware analysiert. Von mehr als 200.000 Infusionspumpen von sieben Herstellern zeigten demzufolge 75 Prozent eine oder mehrere Sicherheitslücken; mehr als die Hälfte sogar als kritisch eingestufte.



Quelle Heiße.de: